Der Feldkirchner Kabarettist Peter Kowal gibt in seiner Talkshow „Peter’s Gäste“ im KunstRaum Talenten eine Chance.

FELDKIRCHEN. Schon lange beschäftigt sich Peter Kowal mit einer für Feldkirchen neuen Unterhaltungsshow. Einmal im Monat, ganz genau den ersten Dienstag, lädt der Kabarettist und ehemalige Journalist Peter Kowal zur Talkshow „Peters Gäste“ in den „Kunstraum“ in der Thunpassage.

Aus dem "Nähkästchen"

„Ziel ist es, rund um einen Stargast einen Abend mit Talenten zu gestalten. Als ersten Gast kann ich am 6. März, um 19:30 Uhr, den Schauspieler, Kabarettisten und Regisseur Adi Peichl begrüßen. Er wird uns Einblick und Rückblicke in sein großartiges Schaffen geben“, erklärt Peter Kowal. Peichl wird aus seinem Leben erzählen, immerhin war er auf zahlreichen Bühnen in Österreich und auch Deutschland zu Gast. Auch die Filmografie kann sich sehen lassen. So wirkte der gebürtige Wiener in Filmen wie „Der Arzt vom Wörther See“, die „Superbullen“, „Unser Opa ist der Beste“, „Drei zum Verlieben“ usw. mit. „Am bekanntesten wurde Adi Peichl mit seiner Paraderolle ,Malec‘ in der Kultserie ,Ein Schloss am Wörther See‘ mit Roy Black, Telly Savalas, Hildegard Knef, Julia Kent und vielen anderen Stars“, erzählt Kowal. Peichl erhielt von LH Peter Kaiser unter anderem das „Goldene Ehrenzeichen der Republik Österreich“.

Bei Premiere dabei

Ein Schwerpunkt von „Peters Gäste“ werden auch heimische Talente sein, die ihr Können zeigen dürfen. Den Start macht Maggie Pirker, sie wird einige Musicalmelodien zum Besten geben. „Ich bin sehr stolz, dass Peter Kowal mich zur Premiere eingeladen hat“, freut sich Pirker auf ihren Auftritt. Sie macht den Auftakt zu einer Reihe von Talentproben.
„Es gibt in und um Feldkirchen eine Vielzahl an Talenten, die im Verborgenen blühen. Wir geben den angehenden Sängern, Musikern, Textern und Jungkabarettisten eine Chance, ihr Können vor einem Publikum zu zeigen. Mit etwas Mut und Selbstvertrauen sollte es klappen“, hofft Kowal auf Zuspruch. 

Zur Sache

Interessierte können sich unter der E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. 

Am Ende
 der Show macht ein Hut die Runde, in den die Besucher ihre Spende einwerfen können.

Erster Termin:
 6. März, 19.30 Uhr, KunstRaum Feldkirchen

________________________

Bericht (c) https://www.meinbezirk.at/feldkirchen/lokales/talente-fuer-den-kunstraum-gesucht-d2392082.html